Alter vs. neuer Stahl

Mit dem veloheld.lane lässt sich prima ein Wahrzeichen der Stadt Dresden, das "Blaue Wunder", erkunden. So nennt sich volksmundlich die Loschwitzer Brücke, welche die Dresdner Stadtteile Blasewitz und Loschwitz seit 1893 verbindet. Wie bei unseren Rahmen bildet Stahl die solide Grundlage für dieses Bauwerk und ist ein tolles Beispiel für den Einsatz dieses Materials – für uns einfach zeitlos und schön, ausgestattet mit besten Eigenschaften für die Verwendung als Rahmenmaterial.

Auf beiden Seiten der Brücke gibt es interessante Architektur aus der Gründerzeit und auch das ein oder anderen Restaurant, Café oder einen Biergarten für laue Sommerabende zu entdecken. Also ist diese Gegend einfach ein "Muss" für jeden Besucher von Dresden, aber auch für Einheimische – rund um die Brücke kann man immer wieder Altes und Neues "erfahren". Natürlich standesgemäß auf einem veloheld.lane Rad…

Linn fährt mit Körpergröße 166 cm ein veloheld.lane in S. Wir danken Linn für das "Modeln" und Tobias für die tollen Fotos.

Kommentare