Fast so grau wie das Wetter, nur schöner - veloheld.path in Eisengrau

Jetzt geht sie wieder los, die "graue Jahreszeit". Nicht so schön für das Gemüt und die Augen.

Aber da haben wir was für Euch. Diesem veloheld.path Citybike / Tourenbike steht das Eisengrau (RAL 7011) ausgezeichnet. Ausgestattet mit vielen Wunschkomponenten wird die Laune gleich besser. Statt der serienmäßigen 8-Gang Alfine bekam das Rad in Größe M eine 11-Gang Shimano Alfine Nabe, eine Alfine Bremsanlage und auch eine Alfine Kurbel. Der Riemenantrieb wurde dazu mit 46x24 Zähnen etwas "bergoptimiert". Mit den leichten Schwalbe Marathon Almotion können die Laufräder auch "tubeless", also ohne Schlauch gefahren werden. Am Cockpit gibt es außerdem noch Ergon GP3-L Griffe für perfekte Fahrergonomie.

Wir wünschen dem neuen Besitzer viel Spaß mit dem veloheld.path Rad.
Wollt Ihr auch ein ganz individuelles veloheld Rad? Übermittelt uns Eure Ideen für Euer ganz persönliches veloheld.path Citybike hier.

Ergon GP3-L Griffe

 

ohne Beleuchtung

ohne Gepäckträger

ohne Sattel

Kommentare