Nach unzähligen Jahren mit dem veloheld CycloCrossCup in Herbst und Winter ist es an der Zeit etwas Neues zu probieren – auf geht es zur GRAVEL SPARTAKIADE 2018!

Was wird Euch erwarten?

Am Wochenende, dem 15./16. September 2018 begrüßen wir Euch zu einer 2-tägigen "graveligen" Ausfahrt von Dresden nach Tschechien. Am 15.09. starten wir am Vormittag zu einer circa 100 km langen Tour die Ihr von der Geschwindigkeit selbst gestalten könnt. Dies bedeutet, Ihr könnt ein "Rennen" fahren oder die wunderschöne Strecke durch die Sächsische und Böhmische Schweiz auch einfach nur als Tour geniessen. Ziel ist ein Zeltplatz in Tschechien, wo Ihr nach der Tour Eure Zelte aufschlagen könnt bzw. auch müsst. Damit Ihr wieder zu Kräften kommt, wird am Abend der Grill angeworfen und es gibt verschiedene Leckereien und Bier am Lagerfeuer.

Am nächsten Tag lassen wir es ruhiger angehen – auf einer geführten Tour geht es dann zurück zum Ausgangspunkt nach Dresden. Wer keine Lust mehr auf epische Gravel-Pisten hat, kann die Strecke auch abkürzen und mit dem Zug ab Bad Schandau zurück nach Dresden gelangen.

Eure Ausrüstung – was müsst Ihr mitnehmen?

Wie die Ankündigung schon verrät, benötigt Ihr bestenfalls eines dieser neumodischen "Gravel-Fahrräder" mit mindestens 32 mm Reifenbreite. Wir empfehlen so um die 40 mm. Damit seid Ihr perfekt für die die unterschiedlichen Untergründe der Strecke vorbereitet und kommt auch schnell voran. Natürlich könnt Ihr auch mit einem Cross-Bike oder MTB kommen. Nicht empfehlen, würden wir Muttis Stadtrad oder ein Rennrad. Zum Rad benötigt Ihr auch noch Ersatzschlauch, Pumpe, Flickzeug und Werkzeug für die Reparatur unterwegs.

Zusätzlich benötigt Ihr ein GPS-fähigen Radcomputer, um die Strecke zu finden, die wir Euch in der Woche vor der Tour zusenden werden. Wer solch ein Gerät nicht hat, kann sich natürlich auch mit Mitfahrern zusammenschließen, um gemeinsam die Tour zu bewältigen.

Desweiteren müsst Ihr geeignete Bekleidung für zwei Tage Radfahren, etwas zu Essen dafür (Essen am Abend und am Morgen sind im Startpreis inklusive), Essgeschirr und Eure Übernachtungsmöglichkeit (Zelt, Tarp…) transportieren. Hier sind Bikepacking-Taschen für Sattel, Rahmen und oder Lenker geeignet.

Und natürlich, sicherlich müssen wir es nicht erwähnen, ist ein Helm Pflicht!

Die Strecke – auf was müsst Ihr Euch einstellen?

Wie der Name schon verrät wird es viel "Schotter" geben, aber auch gelegenliche Straßenabschnitte lassen sich auf der "epischen" circa 100 km langen Strecke durch die Sächsische Schweiz und die Böhmische Schweiz am Samstag nicht vermeiden. Soviel sei jetzt schon verraten – von Dresden wird es anfangs immer Richtung Süd-Osten gehen, bevor Ihr dann in Tschechien wieder nordwärts fahrt. Insgesamt passiert Ihr 2-3 Checkpoints, die Euch den Besuch quittieren werden. Die Höhenmeter werden bei circa 1800 liegen. Und Ihr gestaltet Euer Tempo selber. Wer möchte, kann schnell fahren und der erste Fahrer, der da ist und sein Zelt aufgebaut hat, gewinnt einen kleinen Sonderpreis.

Am Sonntag wird es dann etwas ruhiger und wir fahren auf einer geführten Tour gemeinsam zurück nach Dresden. Wer darauf keine Lust hat, muss nur noch einmal nach Bad Schandau radeln und von da in den Zug zurück nach Dresden steigen.

Der Ablaufplan – das sind die wichtigsten Punkte?

      • die Meldung ist bis zum 5. September 2018 oder bis zum Erreichen von 50 Starter/-innen mit dem Meldeformular inkl. Paypalzahlung oder einer direkten Email mit Überweisung an uns möglich. Die Meldung ist nach Eingang der Teilnahmegebühr erfolgt.
      • Start am 15.09.2018 um 12:00 Uhr direkt bei uns am veloheld Showroom
      • Registrierung ab 10 Uhr geöffnet
      • auf der Strecke wird es 2-3 Checkpoints geben, die angefahren werden müssen
      • die Ersten werden gegen 16 Uhr im Ziel sein und ihr Zelt aufbauen
      • der Grill brennt ab circa 18 Uhr und das tschechische Bier steht kalt
      • danach brennt das Lagerfeuer und jeder kann seine heldenhaften Geschichten von der Tour erzählen
    • am Sonntag 16.09.2018 ab 8 Uhr Frühstück
    • Start zur Tour zurück nach Dresden gegen 9 Uhr

Wir freuen uns, Euch für die Gravel Spartakiade einige Testtaschen von Ortlieb zum Ausleihen zur Verfügung zu stellen. Folgende Taschen können von Euch für das Event kostenlos geliehen werden:

TascheMenge
Seat-Pack L5
Seat-Pack M5
Handlebar-Pack M3
Handlebar-Pack S3
Frame-Pack M4
Frame-Pack L2
Frame-Pack Toptube2
Cockpit-Bag3

Die Details zu den einzelnen Taschen findet Ihr direkt auf der Ortlieb Website.

Bei Interesse sendet uns bitte eine Email mit Eurem Namen an info@veloheld.de und wir reservieren Euch die gewünschte Tasche. Zum Ausleihen benötigt Ihr dann nur Euren Ausweis, den Ihr beim Empfang am 15. September vorzeigt. Die Rückgabe kann am Sonntag direkt bei uns oder bis zum 19. September bei uns im Showroom erfolgen. Bei Verschmutzung freuen wir uns, wenn wir Ihr uns die Taschen wieder grundgereinigt zurück gebt.

Disclaimer

Mit dem Abschicken Eurer Anmeldung erklärt Ihr Eure Teilnahme auf eigenes Risiko und eigene Gefahr und akzeptiert die folgenden Punkte:

  • Es handelt sich um kein Rennen, sondern um eine private Ausfahrt ohne Zeitnahme und Platzierungen!
  • Alle Teilnehmer sind ausreichend versichert (Privathaftpflichtversicherung und Unfallversicherung)
  • Da wir auch im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs sein werden, verpflichten sich alle Teilnehmer geltende Verkehrsregeln zu beachten und sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern zu verhalten!
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Veranstaltung auf Grund von Unwetter oder höherer Gewalt abzubrechen oder abzusagen und übernimmt keinerlei Haftung für dadurch entstandene Schäden. Es erfolgt keine Rückvergütung der Startgebühr. Bei Nichtantritt des Teilnehmers, Veranstaltungsabbruch oder vorzeitig Beendigung auf eigenen Wunsch, besteht kein Recht auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder sonstigen Schadenersatz.
  • Das Tragen eines Helmes ist Pflicht
  • Die Haftung für Schäden an Material oder Dritten liegt beim einzelnen Teilnehmer!
  • Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen Daten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer und Geburtsdatum) zum Zweck der automatisierten Datenweiterverarbeitung verwendet werden dürfen. Fotos, Video- und Tonaufnahmen, auf denen ich während der Veranstaltung wahrzunehmen bin, dürfen zur Veröffentlichung auf der Website oder in Print- und sonstigen Medien ohne Entgelt zu PR- und Werbezwecken vom Veranstalter verwendet werden.