Riemenantrieb und Sonne für dieses veloheld.alleyX

Diese Woche präsentieren wir Euch wieder ein Singlespeed veloheld.alleyX Cyclocross Bike in der wunderschönen Wunschfarbe Fernblau matt (RAL 5023) passend zum tollen Sonnenuntergang vor Kurzem bei uns vor der Firma.

Das Rad wurde fast wie die Serie mit dem Gates Carbon Drive Riemenantrieb statt eines Kettenantriebes aufgebaut. Nur die Bremsen wurden von der Mini V-Brake in eine TRP-Cantilever Bremse getauscht. Damit steht etwas weniger Bremskraft zu Verfügung, aber wie heißt es so schön: Wer bremst, verliert.

Viel Spaß auf der Jagd nach Sonnenschein!
Wollt Ihr auch ein ganz individuelles veloheld Rad? Übermittelt uns Eure Ideen für Euer ganz persönliches veloheld.alleyX Cyclocross-Rad hier.

Kommentare
2 Kommentare zu “Riemenantrieb und Sonne für dieses veloheld.alleyX”
  • Gunnar Densch
    Gunnar Densch 16. April 2018 um 18:59

    Hallo,
    sehr schönes Rad!
    Wäre auch etwas für mich, nur nicht unbedingt mit Riemen sondern mit Kette, da die Übersetzung leichter/kostengünstiger variiert werden kann.
    Grundsätzlich hätte ich lediglich die Frage, wie korrekte Ketten- bzw. Riemenspannung gewährleistet werden - das konnte ich auf den Fotos nicht erkennen...?
    Wo liegt dieser Crosser preislich?

    Radler-Grüße,
    Gunnar

    Antworten
    • carsten

      Hallo Gunnar,

      vielen Dank für die Blumen. Die Spannung des Antriebs wird beim veloheld.lane über ein exzentrisches Innenlagergehäuse gewährleistet. Preislich liegt dieses Rad mit den Extrawünschen bei knapp über 1200€. Mit Kette wäre er 200€ günstiger…

      Antworten

* Pflichtfelder